Copyright by Tommy.

Für die Inhalte der Links sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich!
 

Über mich!!!

 

 Name: Thomas Schoderböck

Geboren: 1978 in Wien

Wohnhaft in: 1140 Wien

Grösse:165 cm

Kampfgewicht: ca. 54 kg

Schuhgröße: 41

 

 

 

Als ich1978 das Licht der Welt erblickte konnte ich natürlich nicht wissen, dass ich mit dreißig Jahren zu Laufen beginne!

Meine Eltern hatten spätestens nach meinem Ersten Lebensjahr mit meiner Sportlichen Karriere abgeschlossen.

Da erkrankte ich leider an chronischer Bronchitis und allergischen Asthma

(soll keine Entschuldigung für meine, na ja Leistungen sein).

Unzählige Krankenhausbesuche und Ambulante Behandlungen folgten über Jahre hinaus.

Als ich im Volksschulalter zu Fußballspielen begann,

war ich eigentlich ganz happy da mir nicht die Luft ausging und ich mit den gleichaltrigen mithalten konnte.

Jedoch wie jeder Hobbyfußballer weiß, benötigt man für den Spielerpass die Unterschrift eines Arztes.

Genau dieses wurde mir zum Verhängnis.

Keiner meiner vielen Ärzte gab mir die „eine blöde Unterschrift“!

O.K. kann man nix machen,

es musste eine andere Sportart her.

Ohne Spielerpass und Unterschrift!

Gesagt getan, in der vierten Klasse Volksschule war es dann soweit.

Ein Klassenkammerade spielte Basketball und nahm mich zum Training mit, nach einigen Monaten bekamen wir eigene Trikots da unser erstes Match nicht mehr weit war.

Da passierte es; ich vergaß meinen Asthmaspray und bekam beim Training schlecht Luft, noch dazu hatten wir seit kurzem einen neuen Trainer, welcher von meiner Krankheit nichts wusste und in Panik verfiel.

   Aus vorbei, ich musste meine Trikots zurück geben und war quasi gefeuert.

Im Gymnasium war ich immer einer der besten im Turnunterricht und spielte sogar für meine Schule im Schülerligateam.

Mit vierzehn entschloss ich mich erneut die Hürde des Spielerpass in Angriff zu nehmen, dieses Mal bei unserer

Austria XIII.

Ich bekam den Stempel und Unterschrift von meinem Hausarzt  Dr. Stiegler, der mich ja von Geburt an kannte und der Meinung war, dass ich ja jetzt alt genug bin um zu wissen was ich mache.

Also begann ich zu Kicken. Ich spielte jede Position inklusive Tor und meine Karriere ging bis zur Reserve (U-23).

Neben dem Kicken hatte ich natürlich auch andere sportliche Interessen, wie z.B.:

Radfahren, Take Won Do, Badmington, Tischtennis,

Tennis und vieles mehr…

Jedoch mit zwanzig verließ mich der Sportsgeist und andere Dinge standen im Vordergrund

(Wohnung, Geldverdienen, Auto usw…).

Letztes Jahr als mich mein Freund Walter fragte, ob ich ihm nicht beim Vienna City Marathon fotografieren wolle, und nach einigen Erzählungen von ihm wurde ich wieder hungrig nach Sport.

Also begann ich zu Laufen und mit Walters Unterstützung kam ich auch zu einigen Events und kleinen Erfolgen.

Das klingt Einfach, war und ist es leider nicht. Nicht wegen des dummen Asthmas, sondern die anderen Wehwehchen.

Am Anfang kaufte ich natürlich günstige Laufschuhe, da ich ja nicht wusste ob es mir wirklich gefällt, das Laufen!

Also bekam ich Probleme mit den Knöcheln.

Nach ein paar guten Tipps machte ich eine Laufbandanalyse um den richtigen Schuh zu finden der natürlich nicht mehr günstig war, aber die Schmerzen waren weg.

Um meine Trainings optimieren zu können kaufte ich mir auch noch eine Pulsuhr.

Jetzt konnte ich loslegen. Dachte ich zu mindestens.

Leider plagten mich nach kurzer Zeit schreckliche Knieschmerzen.

Der erste Orthopäde war ein Flop.

Der zweite, eine Empfehlung meines Onkels war zum Glück der richtige.

Er erkannte woran es haperte und verschrieb mir gleich eine Physiotherapie und natürlich eine Laufpause.

Mein Training lag auf Eis, aber was soll man tun, wenn es hilft.

Die Therapie griff zum Glück und ich konnte nebenbei wieder langsam mit dem Training beginnen.

Langsam heißt; 20 Minuten laufen und danach Beintraining.

Zur Zeit bin ich bei 60 Minuten laufen und die Knie halten!!!

(3 mal auf Holz klopfen!!!)

60 Minuten sind zwar noch kein Halbmarathon, aber den laufe ich eh erst am 19.April 2009.

Zum Abschluss möchte ich Allen danken die mich bis jetzt und hoffentlich auch noch weiter unterstützen!

 Vielen Dank!!!

Euer TOMMY

 

  

 









Letztes Update:
26.09.2009
Du bist der

kostenlose counter

Besucher meiner Page!